iStock-1175287705.jpg 4.jpg

Ernährungsberatung

Viele Menschen verbinden Ernährungsberatung und -umstellung immer gleich mit zwingender Gewichtsreduktion und Schlankheitswahn und damit auch mit Verzicht und endlosen Vorschriften, die die Ernährung betreffen. Das alles führt in den Köpfen zu Frust und das wiederum zur ungesunden Ernährung. 

Ernährungsberatung geht aber auch anders. Natürlich kann man mit der richtigen Ernährung auch primär Kilos verlieren, wenn man das möchte, aber man kann Ernährung auch zur Heilung von Krankheiten einsetzen, ohne dass der Verzicht an erster Stelle steht.

Eine Umstellung der Ernährung verbessert das Befinden bei: Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen, ADHS, Hauterkrankungen, Sodbrennen, Magenproblemen, Darmentzündungen, Diabetes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Entzündungen, Rheuma Gewichtsaufbau oder -reduktion und vielem mehr.

Viele Krankheitsbilder lassen sich über die Ernährung positiv beeinflussen. Das was wir essen ist der Treibstoff für alle Selbstregulations- und Heilungsprozesse unseres Körpers.

Damit wird auch umgekehrt klar, dass eine unangemessene Ernährung unsere Gesundheit erheblich beeinträchtigen kann.

Ich möchte Sie auf Ihrer Suche, nach der richtigen Ernährungsweise, die am besten zu Ihnen und Ihren Ernährungsvorlieben passt, begleiten.

Lassen Sie uns in meiner Praxis Möglichkeiten finden, die Sie bei den folgenden Beschwerden unterstützen können.

  • Verdauungsstörungen

  • Reizdarmsyndrom

  • Verstopfung

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

  • Hautkrankheiten

  • Gluten-, Laktose, Fruktose- und Histaminintoleranz

  • Ernährungsumstellung bei Übergewicht

  • erhöhter Harnsäure und erhöhten Blutfetten

  • Nierenerkrankungen

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises